11.07.01 08:37 Uhr
 1
 

Teamwork-Sanierung macht Fortschritte

Der Insolvenzverwalter der Teamwork Information Management AG, Rechtsanwalt Dr. Frank Kebekus, gibt bekannt, dass die Sanierung der Gesellschaft weiter fortschreitet, wobei zwischenzeitig mit zwei Beteiligungs-Interessenten eine Absichtserklärung vereinbart werden konnte.

Bei einem der Interessenten handelt es sich um einen industriellen Partner aus der Softwareindustrie, der Interesse an dem e-Business Know-How und an den e-Business Produkten der Teamwork AG zeigt. Als zweiter Interessent tritt eine Finanzinvestorengruppe auf, die nach den erfolgreichen Sanierungsschritten und der positiven Entwicklung des Unternehmens Wachstumschancen sieht und deshalb über den Weg einer Kapitalerhöhung eine Beteiligung anstrebt.

Ein Vertragsabschluss mit einem der beiden Interessenten ist im August 2001 vorgesehen. Im Anschluss daran soll über das dann zur Verfügung zu stellende Kapital ein Insolvenzplan erstellt werden, der zur Entschuldung des Unternehmens führt. Sollten diese Voraussetzungen planmäßig geschaffen werden, könnte die Sanierung bis Ende des dritten Quartals 2001 abgeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sanierung, Fortschritt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?