11.07.01 08:38 Uhr
 584
 

Audi mit neuem Bedienkonzept

Audi stellte jetzt ein neues Bedienkonzept vor, dass das Internet voll in die Fahrzeuge integrieren soll. Genauso wie das Konzept, dass vor wenigen Wochen von BMW präsentiert wurde, ist es auch für die Oberklasse-Fahrzeuge gedacht.

Mit diesem Bedienelement lassen sich diese drei verschiedenen Bereiche kontrollieren: Entertainment, Kommunikation und Car Setup.

Außerdem enthält das Konzept das, laut Audi, erste 'voll auf HTML-basierende Web-Portal im Auto'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?