11.07.01 07:56 Uhr
 302
 

Durch schmutziges Operationsbesteck 14 Menschen mit CJD infiziert

Die Gesundheitsorganisationen in Amerika warnen vor einer Infektion mit dem Creutzfeldt-Jakob-Erreger durch infiziertes OP-Besteck.

Da der Erreger durch eine normale Sterilisation der Operationsgeräte nicht abgetötet wird, haben sich in den USA möglicherweise 14 Menschen mit CJD angesteckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, 14, Operation
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?