11.07.01 05:58 Uhr
 51
 

F1: Noch ein möglicher neuer Pilot für die Formel 1

Es gibt Teams in der Formel 1 die unter Geldsorgen leiden, dazu gehören Prost, Arrows und Minardi.
Diese drei Teams sind am härtesten betroffen und man wäre bestimmt nicht abgeneigt einen neuen Fahrer zu verpflichten, wenn dieser Geld mitbringt.

Dieses könnte für den Formel 3000 Pilot, Bas Leinders, eine Möglichkeit sein den Sprung in die Formel 1 zu schaffen. Wie Bas jetzt bei einem Peugeot Festivals bekannt gab, steht er kurz davor einen Werbevertrag zu unterschreiben.

Durch diesen Vertragsabschluss, würde Bas, ein Kandidat auf ein Cockpit in der Formel 1.
Da die oben genannten Teams, noch nicht die Fahrer für 2002 bekannt gegeben haben, könnte es noch eine Überraschung geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Pilot
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?