10.07.01 23:09 Uhr
 50
 

Freitag, der 13.: Unglückstag oder purer Aberglaube?

Der Soziologe Edgar Wunder hat in einer Studie herausgefunden, dass die These, der Freitag der 13. sei ein Unglückstag, aus wissenschaftlicher Sicht nicht belegbar ist.

An diesem Tage passieren nicht mehr Verkehrsunfälle als an anderen Freitagen auch. Generell gäbe es an Freitagen mehr Unfälle als an anderen Wochentagen, was aber mit dem gesteigerten Autoverkehr zu Beginn des Wochenendes in Verbindung steht.

Wunder untersuchte 78 Freitage, darunter sowohl die 'Unglückstage' als auch 'normale' Freitage.