10.07.01 23:09 Uhr
 50
 

Freitag, der 13.: Unglückstag oder purer Aberglaube?

Der Soziologe Edgar Wunder hat in einer Studie herausgefunden, dass die These, der Freitag der 13. sei ein Unglückstag, aus wissenschaftlicher Sicht nicht belegbar ist.

An diesem Tage passieren nicht mehr Verkehrsunfälle als an anderen Freitagen auch. Generell gäbe es an Freitagen mehr Unfälle als an anderen Wochentagen, was aber mit dem gesteigerten Autoverkehr zu Beginn des Wochenendes in Verbindung steht.

Wunder untersuchte 78 Freitage, darunter sowohl die 'Unglückstage' als auch 'normale' Freitage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unglück, Freitag
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?