10.07.01 22:21 Uhr
 20
 

30.000 Besucher - und alle wollten Schokolade

30.000 Besucher kamen am Wochenende ins österreichische Bludenz, um Europas größtes Schokoladenfest zu feiern. Es wurden insgesamt 1000 Kilogramm Schokolade verlost, der Hauptgewinner einer Tonbola wurde sogar in Schokolade aufgewogen!

Mit dabei waren viele Skistars aus Österreich und Popstar DJ Ötzi. Im Mittelpunkt aber stand die lila Milka-Kuh - Milka wird dieses Jahr 100 Jahre alt.

Das Schokoladenfest wird seit über 15 Jahren gefeiert. Hintergrund: In Bludenz sitzt die Firma Kraft Foods, die vor allem Milka produziert.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Besuch, Besucher, Schokolade
Quelle: www.daskochrezept.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?