10.07.01 21:46 Uhr
 13
 

Musical-Tycoon C. Mackintosh: "Ich mache keine neuen Musicals mehr!"

Cameron Mackintosh ist einer der bedeutendsten Musical-Produzenten der Gegenwart. Eine kleine Auswahl aus seinem Hit-Repertoire spricht Bände: Cats, The Phantom of the Opera, Les Miserables, Miss Saigon, Hair, Oklahoma!, The Witches of Eastwick.

Lange Jahre war er der kongeniale Produzent im Erfolgsduo 'Webber-Mackintosh'.
Diese Ära ist nun zu Ende. Eine neue Generation soll ans Ruder, ist des Produzenten Credo.

Nach einer 25jährigen Periode der Erfolge will es Mackintosh nun relaxter angehen. Bestehende Produktionen will er auf Tourneen schicken und international weiterbetreuen. Ansonsten wäre Urlaub ja auch was Gutes, so der Produzenten-Guru.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musical, Tycoon
Quelle: www.whatsonstage.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?