10.07.01 20:42 Uhr
 47
 

BackstreetBoy AJ auf Entzug:Nun ist er für die Gruppe eine Behinderung

Nachdem die Backstreet Boys ihre Tour vorzeitig abgebrochen haben, da Band-Mitglied AJ unter einer Alkoholsucht leidet, melden sich nun Experten zu Wort.

Sie meinen, dass AJ die Backstreet Boys verlassen müsste, um erstens seine Sucht besser auskurieren zu können und um zweitens den Backstreet Boys nicht zu schaden, da für eine Boygroup jeder Tag, der abgesagt werden muss Millionen kostet.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gruppe, Entzug, Behinderung
Quelle: www.bravo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?