10.07.01 19:20 Uhr
 17
 

High Tech im Auge misst Druck

Ein Mikrochip wird derzeit an Tieren vom Fraunhofer-Institut getestet. Dieser soll in der Lage sein, den Augendruck permanent zu messen. Vornehmlichst soll die Schaltung Patienten mit grünem Star hilfreich dienen.

Der kleine Chip wird mitsamt einem Drucksensor und einer Sendespule in eine künstliche Linse eingesetzt. Diese wird dem Patienten ins Auge operiert.

Über ein außerkörperliches Gerät, welches in einer Brille eingefügt ist, bekommt die Linse im Auge ihre Energie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Druck, Auge, High Tech
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?