10.07.01 18:02 Uhr
 364
 

Falscher Polizist verteilte Knöllchen mit Disco-Blaulicht

Ein falscher Polizist hat ausländischen Reisenden Knöllchen verteilt. Er flog auf, weil ihn ein polnischer Autofahrer angezeigt hatte. Diesem hatte er 50 DM Verwarnungsgeld abgenommen.

Er fuhr mit einem gestohlenen Auto und hatte ein Disco-Blaulicht auf dem Wagen angebracht. Ein grünes T-Shirt mit einem 'Polizei' Aufdruck sollte es glaubwürdig darstellen.

Der Täter wurde schon einmal wenige Wochen zuvor verhaftet.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Disco, Knöllchen, Blaulicht
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?