10.07.01 18:02 Uhr
 364
 

Falscher Polizist verteilte Knöllchen mit Disco-Blaulicht

Ein falscher Polizist hat ausländischen Reisenden Knöllchen verteilt. Er flog auf, weil ihn ein polnischer Autofahrer angezeigt hatte. Diesem hatte er 50 DM Verwarnungsgeld abgenommen.

Er fuhr mit einem gestohlenen Auto und hatte ein Disco-Blaulicht auf dem Wagen angebracht. Ein grünes T-Shirt mit einem 'Polizei' Aufdruck sollte es glaubwürdig darstellen.

Der Täter wurde schon einmal wenige Wochen zuvor verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Disco, Knöllchen, Blaulicht
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?