10.07.01 17:23 Uhr
 27
 

Gerücht: Mindestens 1000 Kündigungen bei Praktiker

Der Praktiker Baumarkt, ein Tochterunternehmen der Metro AG, will mindestens 1000 Stellen abbauen durch Mitarbeiterkündigungen.

Nur durch Einsparungen bei Personal- und Sachkosten käme das Unternehmen wieder in die Gewinnzone.

Das Unternehmen mir einem Umsatz von knapp 5 Mrd. DM hatte im vergangenen Jahr ein Minus von 51 Mio. DM erwirtschaftet.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gerücht, Kündigung, Praktik
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?