10.07.01 17:20 Uhr
 6
 

Singulus hegt Trennungsgedanken vom Nemax

Wie Finance Online vom Sekretariat des CFO Dr. Holtmann erfahren konnte, trägt sich dieser tatsächlich mit dem Gedanken, sein Unternehmen vom „Neuen Markt“ abzuziehen.

„Zunächst ist es ein Gedanke, den Herr Dr. Holtmann geäußert hat, eine entgültige Entscheidung ist im Augenblick noch nicht getroffen. Dr. Holtmann wird dazu in den nächsten Tagen ein Statement abgeben“, so die Sprecherin.

Offenbar fühlt sich Singulus, in dem stark unter die Räder und ins negative Gerede gekommenen, Nemax bzw. Nemax 50 deplaziert. Die Gefahr, ungerechtfertigter Kursverluste im Sog einiger Unternehmen mit unseriösen Geschäftspraktiken und Insolvenzverfahren, lassen darauf schließen, dass dies einer der Gründe für den Trennungsgedanken ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Trennung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?