10.07.01 16:43 Uhr
 34
 

Red Faction: Der Shooter kommt ohne T&L

Der aktuelle Ego Shooter von Volition wird laut der Entwickler doch auf die hardwareseitige T&L Unterstützung verzichten.


Begründet wird dies damit, dass Grafikkarten mit dieser Technologie weniger verbreitet sind.

Zudem sei man von der derzeitigen Grafikengine betreffend der Performance mehr als überzeugt.


WebReporter: cyberdelics
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Shooter
Quelle: www.turtled.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?