10.07.01 15:53 Uhr
 44
 

5 Jahre unschuldig Knast - Opfer einer Verwechslung

In Nürnberg wurde ein Mann freigesprochen, der wegen Bankraub seit fünf Jahren im Gefängnis saß.

Der eigentliche Täter, mit dem das Opfer verwechselt wurde, war geständig und wurde verurteilt.

Das Opfer bekommt diesen Irrtum wahrscheinlich mit 20 Mark pro Hafttag entschädigt - in etwa 36 000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinosius
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Opfer, Verwechslung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"
USA: Stimmennachzählung in Michigan nun durch Richter gestoppt
Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?