10.07.01 15:38 Uhr
 18
 

Schlupfloch in Kölner Hundesteuersatzung

In der neuen Hundesteuersatzung der Stadt Köln entsteht ein Schlupfloch.

Hunde die auf einen juristische Person z. B. GmbH oder AG zugelassen werden sind künftig steuerbefreit.

Dies ist die Konsequenz eines Urteils des OLG Münster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hundesteuer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?