10.07.01 15:35 Uhr
 54
 

Myopathie - Muskelschwäche

Muskeldystrophie - oder auch Muskelschwäche - ist eine Erkrankunng der Muskeln. Die Muskelspannung ist nicht stabil.


Sie wird durch eine Muskelentnahme(Muskelbiopsie), meisstens im Oberschenkel durchgeführt, dabei wird ein Stück des Muskels entfernt und wie bei DNA-Analyse untersucht.

Dabei wird in meissten Fällen herausgefunden, um welche Art es sich genau handelt und wie deren Verlauf aussieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Muskel
Quelle: www.neuro24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?