10.07.01 15:05 Uhr
 101
 

Amazon muss XP Bilder vom Netz nehmen - Preise bleiben

Wie bereits berichtet hat Amazon bereits
angefangen in seinem Online Shop
Vorbestellungen für Windows XP entgegen
zu nehmen. Dabei waren sowohl
detailierte Preisangaben, wie auch
Bilder der Verpackung zu sehen.

In einer ersten Reaktion gab es von
Seiten Microsoft noch keinen Kommentar.
Amazon dagegen beruft sich auf den
sogenannten 'manufacturers ´authorized price´' für das Angebot.

Die neueste Entwicklung dass Microsoft
um komplette Einstellung dieses Angebots
gebeten hat, Amazon diesem aber nur
in Bezug auf das Bildmaterial
nachgekommen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Preis, Netz, Amazon, XP
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtmissbrauchs von 2,42 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?