10.07.01 15:05 Uhr
 101
 

Amazon muss XP Bilder vom Netz nehmen - Preise bleiben

Wie bereits berichtet hat Amazon bereits
angefangen in seinem Online Shop
Vorbestellungen für Windows XP entgegen
zu nehmen. Dabei waren sowohl
detailierte Preisangaben, wie auch
Bilder der Verpackung zu sehen.

In einer ersten Reaktion gab es von
Seiten Microsoft noch keinen Kommentar.
Amazon dagegen beruft sich auf den
sogenannten 'manufacturers ´authorized price´' für das Angebot.

Die neueste Entwicklung dass Microsoft
um komplette Einstellung dieses Angebots
gebeten hat, Amazon diesem aber nur
in Bezug auf das Bildmaterial
nachgekommen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Preis, Netz, Amazon, XP
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung
Donald Trump befürchtet Eskalation mit Nordkorea: Machthaber nicht einzuschätzen
United Airlines einigt sich mit aus Maschine heraus gezerrtem Passagier gütlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?