10.07.01 15:05 Uhr
 101
 

Amazon muss XP Bilder vom Netz nehmen - Preise bleiben

Wie bereits berichtet hat Amazon bereits
angefangen in seinem Online Shop
Vorbestellungen für Windows XP entgegen
zu nehmen. Dabei waren sowohl
detailierte Preisangaben, wie auch
Bilder der Verpackung zu sehen.

In einer ersten Reaktion gab es von
Seiten Microsoft noch keinen Kommentar.
Amazon dagegen beruft sich auf den
sogenannten 'manufacturers ´authorized price´' für das Angebot.

Die neueste Entwicklung dass Microsoft
um komplette Einstellung dieses Angebots
gebeten hat, Amazon diesem aber nur
in Bezug auf das Bildmaterial
nachgekommen ist.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Preis, Netz, Amazon, XP
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?