10.07.01 14:28 Uhr
 10
 

Rom: Eine Ausstellung der Werke der berühmtesten Futuristen

Der Futurismus beschäftigte sich am
Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem
'Wunder der Technik'. Mitbegründet wurde
diese Kunstrichtung durch das
'Futuristische Manifest' (1009) von
Emilio Filippo Tommaso Marinetti.

Nun präsentiert eine Ausstellung in Rom
mehr als 400 Werke der bekanntesten und
bahnbrechensten Futuristen.

Die Ausstellung befasst sich auch mit
den zeitgeschichtlichen Umständen der
Kunstrichtung, aus der u.a. auch Werke
mit faschistischen Inhalten hervorging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rom, Berühmtheit
Quelle: www.kunstmarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?