10.07.01 14:21 Uhr
 13
 

Jazz goes Föhr mit Masha Bijsma

Von 12. bis 15. Juli swingt die Insel Föhr. Einer der Höhepunkte ist mit Sicherheit das Konzert mit Masha Bijlsma und Benny Bailey am Donnerstagabend. Sehr angenehm: An allen Abenden sind vor allem deutsche Jazzmusiker zu hören.

Originell: Am Freitag spielt der britische Saxophonist Andy Sheppard mit der dänischen Pianistin Maj-Britt Kramer und der schwedischen Sängerin Marie Bergmann.

Moderat sind die Preise: 25 Mark kostet eine Eintrittskarte, der Festivalpass ist für 85 Mark zu haben (Vorbestellung). Dazu gibt es einen Workshop, zahlreiche kleine Konzerte in den Kneipen und und und.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jazz
Quelle: jazz-goes-foehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stoppt Hilfen für Abtreibungsorganisationen im Ausland
Pressesprecher von Donald Trump: "Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen"
US-Ausstieg aus TTP: Australien möchte nun Amerika mit China ersetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?