10.07.01 13:30 Uhr
 75
 

Boris Becker erscheint nicht vor Gericht

Boris Becker ist aus London abgereist. Er erscheint nicht vor Gericht. Heute geht es um die Verhandlung wegen der Unterhaltszahlung an Angela Ermakowa zu Gunsten des Babys Anna. SN hat berichtet.

Angeblich soll sich Boris außergerichtlich geeinigt haben. Eine Stellungnahme dazu gab es nicht.


Wie Beckers Management sagte, sei ein persönliches Erscheinen nicht angeordnet worden.
Angela Ermakowa dagegen ist im Gerichtssaal.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Boris Becker
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?