10.07.01 12:15 Uhr
 111
 

Pentium "Tualatin": Die Benchmarks

In Japan ist er schon seit zwei Wochen zu haben: Intels Pentium III S 1,13 GHz Prozessor. Jetzt wurden die ersten Benchmarks veröffentlicht. Zum Einsatz kamen eine GeForce3-Grafikkarte und 256 MB Ram.

Mit 5.142 Punkten im 3DMark2001-Test liegt er minimal besser als ein Athlon mit 1,13 GHz. Beim QuakeIII-Arena-Test 89,2 kann er jedoch mit keinem vergleichbaren Athlon mithalten.

Der Prozessor ist eigentlich für Server gedacht, läuft aber auch auf Mainboards, die mit dem B-Stepping des i815EP-Chipsatz ausgerüstet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Benchmark
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?