10.07.01 13:01 Uhr
 37
 

Mehr als 1,3 Mio. binationale Ehen in Deutschland

Nach der neuesten Zählung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, haben die Lebenspartner in 4 % aller Ehen in Deutschland verschiedene Nationalitäten.

Gegenüber der Zählung von vor 10 Jahren ist das eine Steigerung von einem Prozentpunkt.

Die Anzahl der Kinder war in rein deutschen Ehen praktisch gleich hoch, wie in binationalen Ehen (1,67 und 1,7 Kinder). Nur in Ehen, in denen beide Partner ausländische Papiere hatten lebten mehr Kinder (2,05).


WebReporter: mave2000
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen
Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge haben Probleme bei der Integration in den bayerischen Arbeitsmarkt
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?