10.07.01 13:01 Uhr
 37
 

Mehr als 1,3 Mio. binationale Ehen in Deutschland

Nach der neuesten Zählung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, haben die Lebenspartner in 4 % aller Ehen in Deutschland verschiedene Nationalitäten.

Gegenüber der Zählung von vor 10 Jahren ist das eine Steigerung von einem Prozentpunkt.

Die Anzahl der Kinder war in rein deutschen Ehen praktisch gleich hoch, wie in binationalen Ehen (1,67 und 1,7 Kinder). Nur in Ehen, in denen beide Partner ausländische Papiere hatten lebten mehr Kinder (2,05).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mave2000
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?