10.07.01 12:01 Uhr
 0
 

Infineon hält an Kapitalerhöhung fest

Der Infineon Sprecher Herr Heinrich, bestätigte gegenüber Finance Online, dass man trotz des ungünstigen Marktumfeldes an der geplanten Kapitalerhöhung fest halten wird.

„Wir werden wie angekündigt 60 Millionen neue Aktien an den Markt bringen, mit dem Ziel, dafür rund 1,7 Mrd. Euro zu erzielen“, sagte Herr Heinrich.

Das Handelsblatt berichteten von möglichen Kursen zwischen 25 bis 27 Euro. Dazu sagte Herr Heinrich: „Hier handelt es sich um Spekulationen, die wir nicht kommentieren. Der Handelstag wurde auf den 13. Juli festgelegt, somit werden wir am 12. Juli die Kurse bekannt geben“.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Infineon, Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?