10.07.01 09:56 Uhr
 13
 

Feuerwehrmann auf dem Weg zum Einsatz: Gegen Baum geschleudert

Ein 20-Jähriger Mann aus Sperlhammer (bei Kötzing) wollte am Sonntag Vormittag zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr, bei dem es sich um einen Verkehrsunfall handelte.
Weil er zu schnell fuhr, kam er auf nassem Untergrund ins Schleudern.


Mit dem Heck prallte er dermaßen an einen Baum, dass man den 20 Jährigen nach der Bergung mit dem Rettungshubschrauber ins Klinkum Deggendorf einliefern mußte.


Seine Kollegen waren bei dem anderen Verkehrsunfall damit beschäftigt, einen umgestürzten Traktor mit Anhänger zu bergen, der als Pferdetransporter unterwegs war.
Der Bauer wollte zur 6. Leonhardifahrt, die in Hohenwarth stattfand.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Einsatz, Feuerwehr, Weg, Baum
Quelle: www-plain.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?