10.07.01 08:48 Uhr
 1
 

aap erhält Zulassung für Knochenersatzstoff

Die aap-Tochter Coripharm, ein Spezialist für Biomaterialien, hat die CE-Zulassung für die neue Knochenersatzkeramik Cerabone erhalten.

Cerabone besteht aus einem Porensystem mit hoher Stabilität, welches im Aufbau und in der Struktur mit dem menschlichen Knochen identisch ist. Cerabone kann zur Überbrückung von Knochendefekten im gesamten Skelett eingesetzt werden.

Bisher wird hauptsächlich körpereigener oder von Dritten gewonnener Knochenersatz verwendet. Die Vorteile beim Einsatz von anorganischem Knochenersatz wie Cerabone ist die einfache Anwendung, die Vermeidung einer zweiten Operation und das Wegfallen des Infektionsrisikos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zulassung, Knochen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinas Wirtschaftswachstum stagniert
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?