10.07.01 06:46 Uhr
 14
 

"Alles Geld einpacken" - Bankräuber in Franken schlagen wieder zu

Am gestrigen Nachmittag betrat ein blonder, unmaskierter Mann die Sparkasse in Nürnberg und gibt der Frau am Schalter einen Beutel mit der Forderung 'Alles Geld einpacken'.
Es war bereits der 12. Banküberfall auf eine Sparkasse.

Der Täter stand zunächst, bis er dran kam, ganz normal mit in der Warteschlange am Schalter. Dann zog er eine Waffe, die silberne Farbe hatte und stellte seine Forderung an die Kassiererin.


Der Überfall dauerte nicht einmal zwei Minuten und wurde von fast keinem der anwesenden Kunden der Sparkasse bemerkt.
Der Täter flüchtete zu Fuß und mit ihm verschwanden 31.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Bankräuber, Franke
Quelle: www.nn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?