09.07.01 23:29 Uhr
 15
 

Schröder eröffnete neue Geschichts-Dauerausstellung

Eine neue Dauerausstellung im
'Haus der Geschichte' in Bonn, die
sich mit den politischen
Entwicklungen Deutschlands seit
dem 2. Weltkrieg befasst, wurde
heute vom Bundeskanzler eröffnet.

Schwerpunkte der Ausstellung sind
die Geschichte der DDR und die
Entwicklung der deutsch-deutschen
Beziehungen.

Präsentiert werden u.a. Filmszenen
von Berliner Strassenkämpfen und
der Haftbefehl gegen Erich
Honecker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dauerausstellung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?