09.07.01 22:53 Uhr
 29
 

Experte gibt der Mafia die Schuld an der Euro-Schwäche

Hans-Werner Sinn, Leiter des Münchner ifo-Institutes, gibt der Mafia eine große Schuld an der Schwäche des Euros.

Als Begründung dieser erstaunlichen Aussage sagte er, dass die Mafia ihr Schwarzgeld vor der Einführung des Euros in Dollar umgetauscht hat und auch weiterhin werden.

Nach Schätzungen, vom Wirtschaftsmagazin 'Saldo', liegt das Vermögen der Mafia bei etwa 100 Milliarden DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Experte, Schuld, Mafia, Schwäche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?