09.07.01 22:26 Uhr
 4
 

SAVVIS mit Kostensenkungsplan

Der amerikanische Technologiekonzern SAVVIS Communications Corporation wird heutigen Angaben zufolge 15 Prozent seiner Belegschaft entlassen, um weiter Kosten einzusparen.

Grundlage ist dabei ein neuer Kostensenkungsplan, welcher die Gewinnmargen zunehmend verbessern soll. Darüber hinaus meldete das Unternehmen, dass man derzeit über ein Serviceabkommen mit den verbliebenen Eignern der Bridge Information Systems verhandle. Das EBITDA-Ergebnis soll durch diese Maßnahmen bis zum Jahresende 2001 eine 60 prozentige Verbesserung aufweisen.

Die Aktie von SAVVIS gewinnt aktuell 20% auf 0,93 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN