09.07.01 21:52 Uhr
 4
 

Brio Technology meldet hohe Verluste

Der amerikanische Softwarehersteller Brio Technology meldete heute seine Zahlen für das erste Quartal und damit einen höher als erwarteten Verlust. Zudem wird man im Zuge von Kostensenkungen rund 60 Mitarbeiter entlassen.

Der Verlust lag den Angaben zufolge bei 7,6 Millionen Dollar oder 26 Cents je Aktie nach 4,5 Millionen Dollar oder 16 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Die Schätzungen von Analysten beliefen sich auf einen Verlust von bis zu 7 Cents je Aktie. Die Umsätze fielen im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 29,1 Millionen Dollar.

Die Aktie verliert aktuell 23% auf 4,45 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry tritt aus AfD aus
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?