09.07.01 20:42 Uhr
 191
 

Köln bekommt 10.000 Quadratmeter große Moschee

Die Verantwortlichen der Stadt haben entschieden, dass in einem halben Jahr spätestens, ein Grundstück dafür bereitgestellt werden soll.

Die Moschee soll als Hauptmoschee auch mit einem Minarett ausgestattet werden, allerdings soll kein muslimischer Geistlicher daraus zum Gebet aufrufen.

Finanziert soll das Gebäude von muslimischen Gläubigen werden, welche Gruppierung das sein soll, wird noch entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lebensläufer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Moschee
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?