09.07.01 19:14 Uhr
 2
 

Genome Therapeutics: Verlust kleiner als erwartet

Der Verlust des amerikanischen Biotechnologieunternehmens Genome Therapeutics war für das dritte Fiskal-Quartal 2001 kleiner als von Analysten vorhergesagt. Zwar fiel das Minus mit 11 Cents je Aktie deutlich höher aus als im Vorjahr, als der Verlust nur bei 4 Cents je Aktie lag, allerdings hatten Analysten zuvor ein Minus von 13 Cents je Aktie erwartet.

Der Umsatz ging im Vergleich zur Vorjahresperiode von 6,48 Mio. Dollar auf 6,41 Mio. Dollar zurück.

Für das Gesamtjahr, das Ende August zu Ende geht, wird ein Umsatz von 32-36 Mio. Dollar erwartet. Der Verlust wird für das Gesamtjahr mit 38-41 Mio. Dollar sogar noch etwas höher liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?