09.07.01 18:58 Uhr
 58
 

Tom Hanks, Spielberg und Lucas sind sich nicht einig

Tom Hanks, Steven Spielberg und George Lucas sind nicht einer Meinung. Ihre Meinungen gehen zu dem Thema 'Digitaler Schauspieler' weit auseinander.

Während Tom die Meinung vertritt, dass der 'Digitale Schauspieler', was am Beispiel der sehr realistischen Trickfilme 'Shrek' und 'Final Fantasy' zu erkennen ist, bald in Konkurrenz zu den Realschauspielern steht sind Steven und George anderer Meinung.

Fur Steven sei das alles kein Thema und George fügt hinzu, dass man den Realschauspieler bräuchte. Er habe bisher keinen Menschen digitalisiert nur andere Wesen oder Roboter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Tom Hanks
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Amy Adams und Tom Hanks versehentlich für Oscar-Nominierung angekündigt
Tom Hanks Sohn zeugte Tochter in Drogenrausch bei One-Night-Stand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Amy Adams und Tom Hanks versehentlich für Oscar-Nominierung angekündigt
Tom Hanks Sohn zeugte Tochter in Drogenrausch bei One-Night-Stand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?