09.07.01 16:45 Uhr
 21
 

Hamburg: Polizei fasst Steinewerfer

Ein Mann, der mit faustgroßen Steinen auf vorbeifahrende Autos warf, ist gestern von Hamburger Zivilfahndern gefasst worden.

Der 20-Jährige konnte nach kurzer Flucht noch in der Nähe des Tatorts gefasst werden.

Die Beifahrerin eines Hondas wurde durch die Würfe verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Stein
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht