09.07.01 16:44 Uhr
 66
 

Französische Nazis sind Fans von "Big Brother" - sie nutzen es zur Politik

In unserem Lande ist der Boom über die TV-Sendung 'Big Brother' vorbei. Doch in Frankreich gewinnt die Sendung 'Loft Story' (Big Brother), nicht nur Fans sondern aus eine ganze Partei.

Es handelt sich um die neofaschistische Partei Mouvement National Républicain (MNR). Ein Sprecher der Partei hielt eigens über diese Sendung am 22. Juni eine Presseerklärung.

Die Partei ist ein Fan der TV- Serie, da man überzeugt ist von der Art der Videoüberwachung. Diese könnte man ja auch im echten Leben z.B. in großen Städten ins Leben rufen. Anstoß dazu wird in Lyon gemacht, dort soll ein Stadtteil überwacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Politik, Big Brother, Französisch
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?