09.07.01 16:11 Uhr
 23
 

Mann prügelt auf Bekannte ein und springt in den Rhein

Ein 31-jähriger Mann wollte eine Bekannte (38), welche bei ihm übernachtete, im Schlaf erwürgen. Der Frau gelang es sich auf die Straße zu flüchten, doch sie konnte ihm nicht entkommen.

Er schlug auf offener Straße auf die Frau ein, wobei jemand die Polizei alarmierte. Als diese ankam, rettete sich der Täter mit einem Sprung in den Rhein.

Der Mann konnte trotz des Einsatzes eines Polizeibootes noch nicht aufgefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cool1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Rhein
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?