09.07.01 15:42 Uhr
 517
 

Verkraftet Windows nicht mehr als 512 MB RAM ?

Wer mehr als 512 MB RAM besitzt, und entweder Windows 95, 98, 98 SE oder ME besitzt erhält des öfteren diese Fehlermeldung: 'Für diese Anwendung ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar'

Grund dafür ist ein fehlerhafter Treiber. Der Treiber ist zu Datenpufferung nötig. Da der Treiber nur ein bestimmte Anzahl von Speicheradressen verwalten kann, kommt es bei zuviel RAM zum Kollaps.

Eine Anleitung, wie man trotzdem sein RAM unter Windows 9x benutzen kann findet man unter der Quelle. Jedoch gibt es auch bei anderen Programmen und Hardware Problem bei zuviel Hauptspeicher. So bringen z. B. Prozessoren weniger Leistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, RAM, MB
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?