09.07.01 15:42 Uhr
 517
 

Verkraftet Windows nicht mehr als 512 MB RAM ?

Wer mehr als 512 MB RAM besitzt, und entweder Windows 95, 98, 98 SE oder ME besitzt erhält des öfteren diese Fehlermeldung: 'Für diese Anwendung ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar'

Grund dafür ist ein fehlerhafter Treiber. Der Treiber ist zu Datenpufferung nötig. Da der Treiber nur ein bestimmte Anzahl von Speicheradressen verwalten kann, kommt es bei zuviel RAM zum Kollaps.

Eine Anleitung, wie man trotzdem sein RAM unter Windows 9x benutzen kann findet man unter der Quelle. Jedoch gibt es auch bei anderen Programmen und Hardware Problem bei zuviel Hauptspeicher. So bringen z. B. Prozessoren weniger Leistung.


WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, RAM, MB
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?