09.07.01 14:59 Uhr
 86
 

Aphrodisiaka - Scharfmacher aus dem Küchenschrank

Die Sonne weckt die Lust im Sommer und wenn nicht, kann man etwas Nachhelfen.
In jedem Küchenschrank finden sich 'Scharfmacher', so genannte Aphrodisiaka.
Chili: Schärfe löst Schmerz aus, der Körper schüttet dadurch Endorphinen aus.


Muskatnuss: Sie enthält die gleiche Ausgangssubstanz wie für die Liebesdroge MDMA (Ecstasy) Wirkstoff: Myristicin. Pfeffer: Schärfe, die die Schleimhäute der Genitalien reizt.
Hauptwirkstoff: Piperin


Sellerie: Substanz 'Butylphthalid', ein Stoff, der entspannt und beruhigt - eine wichtige Voraussetzung für guten Sex.
Wie man die Mittel am besten anwendet erfahren ebenfalls unter der Adresse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: firerebel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Küche
Quelle: www.fitforfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?