09.07.01 14:35 Uhr
 37
 

Hell´s Angel als Drogenkurier

Der Polizei in Neumünster ist ein schwerer Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.

Das Mitglied der Hell`s Angels wird verdächtigt insgesamt 1,7 Tonnen Haschisch vertrieben zu haben.

Bei anschliessenden Durchsuchungen in Kiel konnte neben verschiedenen Drogen auch ein Waffenlager ausgehoben werden.


WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Angel
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?