09.07.01 14:25 Uhr
 117
 

Deutsche schauen hinterher: Franzosen erhalten jetzt Breitbandinternet

Dadurch, das in Deutschland mal wieder eine Monopolherrschaft der Telekom auch im Bereich des Breitband-Internetz vorliegt, muessen die Deutschen den Fortschritt der andern Länder zuschauen.

In Frankreich ist die Situation anders. Innerhalb von fünf Jahren sollen alle Franzosen die Möglichkeit haben, einen Breitbandanschluss zu besitzen. Die Leitungen soll der staatlich Energieversorger Electricité de France zur Verfügung stellen.

Immerhin will die Regierung ein Drittel der damit verbundenen Kosten übernehmen, was immerhin 10 Mrd. Franc sind. Die Telekom wird hingegen belächelt, wenn sie von einer Abdeckung der Haushalte mit DSL von 80-90% spricht, was das Ziel sein soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Franzose, Breitband
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?