09.07.01 13:36 Uhr
 30
 

F1: Prost Fahrer hatten eine Woche „Zwangsurlaub“

Da es zur Zeit nicht eben rosig mit den Finanzen bei Prost ausschaut, hat man den beiden Fahrer eine Woche Zwangsurlaub gegeben.

Es wurden keine Testfahrten oder ähnliches unternommen, die Fahrer mussten nur einige PR Termine hinter sich bringen.

Luciano Burti nutzte die freien Tage um in seine Heimat zu fliegen.
Er besuchte seine Familie und Freunde in Sao Paulo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Woche, Fahrer, Zwang
Quelle: www.f1plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Formel 1/Melbourne: Auftaktsieg von Sebastian Vettel
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?