09.07.01 13:36 Uhr
 30
 

F1: Prost Fahrer hatten eine Woche „Zwangsurlaub“

Da es zur Zeit nicht eben rosig mit den Finanzen bei Prost ausschaut, hat man den beiden Fahrer eine Woche Zwangsurlaub gegeben.

Es wurden keine Testfahrten oder ähnliches unternommen, die Fahrer mussten nur einige PR Termine hinter sich bringen.

Luciano Burti nutzte die freien Tage um in seine Heimat zu fliegen.
Er besuchte seine Familie und Freunde in Sao Paulo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Woche, Fahrer, Zwang
Quelle: www.f1plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?