09.07.01 13:14 Uhr
 533
 

17-Jähriger von Polizei mit 250 Gramm Haschisch erwischt - Anzeige

In Nürnberg wurde ein 17-Jähriger bei einer Personenkontrolle in einem Park mit 250 Gramm Haschisch erwischt.

Der Hilfsarbeiter wurde schon zum wiederholten Mal in Zusammenhang im Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz auffällig, und bekommt deswegen wieder eine Anzeige.

Die Beamten fanden das Rauschgift in der Hosentasche, als sie den Jugendlichen durchsuchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Anzeige, Haschisch, Gramm
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?