09.07.01 12:45 Uhr
 41
 

Gebiss von Möwe gestohlen

In seinem Urlaub in Wales, hat ein britischer Rentner sein Gebiss gereinigt und auf die Fensterbank zum trocknen gelegt. Dieses Gebiss hat einer Möwe so gut gefallen, dass sie es kurzerhand stibitzte.

Da er dann keine Zahnprothese mehr hatte, mußte er in seinen letzten Urlaubstagen flüssige Nahrung zu sich nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gebiss
Quelle: www.nrz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?