09.07.01 11:24 Uhr
 530
 

US-Kriegsschiffe machen Station in Hong Kong

Nachdem China den US-Amerikanern noch im Mai das Anlegen eines Minenräumers in der Provinz Hong Kong untersagte, erlaubte man nun den Besuch zweier kleinerer Kriegsschiffe der US-Marine.

Die beiden Schiffe, die bereits auf dem Weg dorthin sind, haben die Erlaubnis, sich in der Zeit vom 25. bis 30 Juli in den chinesischen Hoheitsgewässern Hong Kongs aufzuhalten.

Zum Ziel dieser Mission wurden keine Angaben gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baxxxter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg, Station, Kriegsschiff, Hong Kong
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?