09.07.01 09:35 Uhr
 1
 

MIS: Vorläufige Zahlen für H1/2001

Die MIS AG, ein führender europäischer Anbieter für Business-Intelligence-Lösungen, konnte im ersten Halbjahr 2001 nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 31,7 Mio. Euro erwirtschaften. Dies entspricht einer Steigerung um 43 Prozent gegenüber 22,2 Mio. Euro im Vorjahr.

Das Unternehmen korrigiert jedoch seine Wachstumsziele für das laufende Geschäftsjahr aufgrund der schwachen Wirtschaft und des schlechten Investitionsklimas von 72,5 Mio. Euro Gesamtumsatz auf 66-68 Mio. Euro.

Der Vorstand der MIS AG hat zudem beschlossen, im Halbjahresabschluss eine Wertberichtigung von insgesamt 15 Mio. Euro u.a. für Goodwill der in 2000 übernommenen Unternehmen und Beteiligungen sowie für gewährte Darlehen an MIS-Auslandsgesellschaften vorzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132%
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?
München: Thailändischer König kauft bauchfrei in Möbelhaus ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?