09.07.01 08:38 Uhr
 1.185
 

Warum schwarzer Tee so gesund ist

Das Ergebnis einer neuen Studie bestätigt, dass die tägliche Einnahme von mindestens 7 Tassen schwaren Tees das Risiko eines Herzinfarktes oder Schlaganfalles deutlich senken kann.

Der Tee erweitert aufgrund seiner Inhaltsstoffe die Blutgefäße in unserem Körper und verbessert damit die Durchblutung. Dadurch kommt es unter anderem zu weniger Ablagerungen in den Arterien. Arteriosklerose wird so wirkungsvoll verhindert.

Die Studie zeigte, dass sich bei Testpersonen die Blutgefäßerweiterung um bis zu 60% verbesserte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tee
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?