09.07.01 08:27 Uhr
 159
 

Baufahrzeug mit 60 Tonnen Eigengewicht kippte gegen Haus

Am Sonntag Morgen ist in Düsseldorf ein 60 Tonnen Kran auf ein Haus gefallen. Der Ausleger des Krans lag auf der Baustelle, während das Fahrgestell über der Straße schwebte.

Es wurden drei weitere Kräne benötigt, um den Unfall-Kran wieder auf die Räder zu bringen.
Das Fahrzeug konnte dann den Betriebshof ohne fremde Hilfe erreichen. Das ganze wurde von sehr vielen neugierigen Passanten beobachtet.

Ein Bruch einer Stütze wurde zuerst vermutet, was sich später aber als unzutreffend herausstellte. Eine der Stützen war nicht richtig unterbaut, so dass diese ins Erdreich absackte, und der Kran damit das Gleichgewicht verlor.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haus, Tonne
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?