09.07.01 08:19 Uhr
 60
 

Neugeborenes in Tomatenkarton vor Krankenhaus abgelegt

In Schwabach wurde gestern Morgen vor einem Krankenhaus ein neugeborenes Mädchen gefunden.


Es lag in einem Tomatenkarton vor der Tür des Krankenhauses und war im Höchstfall 2-3 Stunden, bevor es dort abgelegt wurde, frisch entbunden worden. Ein Mitarbeiter der Küche fand das Baby in eine Babydecke gewickelt mit leichten Unterkühlungen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die irgendetwas beobachtet haben könnten, oder aber Angaben zur Herkunft des Kartons machen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Neugeborenes
Quelle: www.nz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert
China: Wettermoderator wird während Livesendung von Blitz getroffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?