09.07.01 03:07 Uhr
 9
 

Theaterwoche in Erlangen: kontroverses Theater stand im Vordergrund

Im Rahmen der Internationalen
Theaterwoche ARENA e.V.
präsentierten 7 Gruppen bis Sonntag
Theaterstücke und Performances an
unterschiedlichsten Orten Erlangens
- u.a. in den Schaufenstern eines
Einrichtungshauses.

Künstler aus aller Welt präsentieren
ihre Arbeiten: u.a. bearbeitete das
Melbourner 'Open Heart Theatre'
das Heiner Müller Stück
'Hamletmaschine' neu und setzte
sich mit der multikulturellen
australischen Theaterkultur
auseinander.

Highlight der Theatertage ist
regelmäßig die Kooperation mit
ausländischen Künstlern. In diesem
Jahr fand eine Kooperation mit der
Objektkünstler-Gruppe 'AXE' aus
Petersburg statt, aus der sich das
Theaterstück 'sine loco' entwickelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater, Erlangen
Quelle: www.dwplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?