09.07.01 00:23 Uhr
 19
 

Wieder hat ein Kampfhund einen Menschen angefallen

Ein American Bulldog hat vorgestern einer Spaziergängerin Bissverletzungen an den Armen und im Gesicht zugefügt.

Der Hund wurde daraufhin von der Polizei getötet. Seine Herrin hatte zuvor versucht das Tier zurückzuhalten, hatte dies aber nicht geschafft. Die Spaziergängerin musste operiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrissionline
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Kampf, Kampfhund
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!